Erdbeer-Basilikum-Sablés

Erbeer-Basilikum: eine subtile und überraschende Kombination. Gönnen Sie sich mit unseren Sablés und einer Tasse Darjeeling eine wahre Genussreise.

Zubereitungszeit: 10 Min.
Backzeit: 16 Min.
Kühlstellen: 30 Min.
Für 15 Sablés

IHRE EINKAUFSLISTE :

  • 220 g Mehl
  • 60 g Puderzucker
  • 300 g Erdbeeren
  • 1 Ei
  • + 1 Eigelb
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 100 g weiche Butter (rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen)
  • 1 Vanilleschote
  • 4 große gehackte Basilikumblätter
  • 1 EL Zucker

VORBEREITUNG :

  • Backofen auf 200°C vorheizen (Thermostat 6/7). Für den Mürbeteig: Die weiche Butter in einer Schüssel mit dem Puderzucker, 1 ganzen Ei und 1 Eigelb, dem Mehl, dem Backpulver und dem Vanillemark vermengen. Teig zu einer Kugel geformt 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Die kleingeschnittenen Erdbeeren mit dem gehackten Basilikum und 1 EL Zucker 8 Minuten unter ständigem Umrühren aufkochen und dann im Mixer pürieren. Abkühlen lassen.
  • Den Mürbeteig ausrollen und 20 Herzen bzw. Kreise ausstechen. Den übriggebliebenen Teig erneut ausrollen und ausstechen, um insgesamt 30 Herzen/Kreise zu erzielen.
  • Von 15 Herzen/Kreise in der Mitte einen kleineren Kreis ausstechen. Alle Teigformen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und ca. 8 Minuten backen. Die ganz gebliebenen Teigformen mit Erdbeerkompott bestreichen, die Teigformen mit der Aussparung darauf platzieren.

Hilfe?